Kontakt

SIE HABEN FRAGEN?

Dann nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Zum Formular >

 

 

MF 03 - Streetart in Berlin

MF 03 (BITTE IMMER ANGEBEN)
für 14 – 17jährige deutsche und französische Teilnehmende vom 19.-25. Juli 2020

PROGRAMM:

Entdeckt und fotografiert die Streetart Berlins z.B. in den beliebten Bezirken Kreuzberg, Friedrichshain oder Mitte. Viele Stile und Techniken werdet Ihr finden und natürlich auch einen professionellen Einblick bekommen. Denn unsere Partnerorganisation Schoolclash e.V. Berlin hat sich genau das zum Thema gemacht: Spannende und entspannte Tage erwarten Euch rund um das Thema - entdecken, verstehen und vor Allem natürlich: Selbst gestalten, Eigenes installieren, entwerfen, entwickeln... fotografieren und am Ende der Woche auch ausstellen und präsentieren.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

MÖGLICHE AKTIVITÄTEN:

Neben der Streetart bietet BERLIN als Kulturhauptstadt Europas natürlich unendliche Möglichkeiten und spannende Stadtviertel, die es zu erkunden gilt. Ob die East-Side-Gallery, die Museumsinsel oder einer der vielen Parks und Grünanlagen - sicher darf auch mal shoppen nicht fehlen. Darüber hinaus gibt es noch weitaus mehr zu entdecken - über die Sehenswürdigkeiten hinaus, die jeder Reiseführer anbietet... Da ist Abwechslung garantiert. Natürlich organisiert Ihr auch Eure Abschlusspräsentation mit. Ein wenig Sprachanimation und wahrscheinlich auch gemeinsame Aktivitäten mit der Musik-Gruppe, die parallel vor Ort sein wird sorgen für spannende Tage.

SPRACHE:
Das Leitungsteam setzt sich genauso wie die Teilnehmergruppe aus deutschen und französischen Mitgliedern zusammen. Das garantiert die Zweisprachigkeit bei allen Aktivitäten. Deshalb sind Kenntnisse in der Partnersprache auch keine Voraussetzung! Ein wenig Sprachanimation wird dazu beitragen, dass die Sprachbarriere ganz schnell überwunden wird...

ABSCHLUSS-PRÄSENTATION:
Eine Abschlusspräsentation wird voraussichtlich am späten Nachmittag/Abend des 24. Juli 2020 in Kooperation mit dem Musikprogramm (MF 02) stattfinden. Dazu sind selbstverständlich Familie, Freunde und die Öffentlichkeit herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

ORT:
BERLIN, BERLIN, wir fahren nach BERLIN! Deutschlands Hauptstadt und gleichzeitig Kulturhauptstadt Europas. Multi-Kulti, bunt, berühmt... Und mittendrin viele Parks und Grünanlagen, kleine Städte in der Stadt, übersichtlich, gemütlich - und gleich an der nächsten Straßenecke Hektik und Geschwindigkeit. Nutzt die Gelegenheit, um die Hauptstadt von der musikalischen Seite kennen zu lernen - es lohnt sich!

UNTERBRINGUNG:
Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern in Berlin-Friedrichshain. Dort sind die Probenräume ganz in der Nähe. Über öffentliche Verkehrsmittel mit Gruppenfahrscheinen sind alle weiteren Programmpunkte in und um Berlin erreichbar.

VORAUSSETZUNG:

Du solltest zwischen 15 und 17 Jahre alt sein. Kenntnisse der Partnersprache sind KEINE Teilnahmevoraussetzung!

PREIS:

Der Teilnehmerbeitrag beträgt EUR 550,00 zzgl. An- und Abreise sowie einer Verwaltungsgebühr von EUR 60,00.

Im Teilnehmerbeitrag enthalten sind die Unterbringung in Mehrbettzimmern sowie Vollpension beginnend mit dem Abendessen am Anreisetag und endend mit dem Frühstück bzw. Lunchpaket am Abreisetag. Sämtliche Programmpunkte und Arbeitsmaterialien sind ebenfalls in der Kursgebühr enthalten. Darüber hinaus ist das erfahrene Mitarbeiterteam, das aus deutschen und französischen Mitarbeitern besteht, rund um die Uhr präsent und steht mit Rat und Tat zur Seite.

AN- UND ABREISE:

Die An- und Abreise kann individuell bis zur und ab Unterkunft in Berlin erfolgen. Alternativ bieten wir einen Treffpunkt in Berlin an - je nachdem woher die Teilnehmenden kommen, könnte auch eine gemeinsame An- und Abreise z.B. aus Köln oder München organisiert werden. In jedem Fall werden den Teilnehmenden entsprechende Reisevorschläge nach Anmeldung mitgeteilt.

FÖRDERER:

DEUTSCH-FRANZÖSISCHES JUGENDWERK (DFJW)

PARTNER:
VACANCES MUSICALES SANS FRONTIERES (PARIS)

-Änderungen vorbehalten-