Kontakt

SIE HABEN FRAGEN?

 

Dann nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular. Wir werden uns 

umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Zum Formular >

 

 

JM 01 - Meisterkurs für Flöte

JM 01 (bitte immer angeben)
vom 13.-17. Mai 2015 in der Landesmusikakademie NRW in Heek für 15-30jährige InstrumentalistInnen, 24 Plätze
zur Anmeldung

Künstlerische Leitung:

  • Prof. André Sebald, Flöte (Soloflötist Gürzenich-Orchester der Stadt Köln, Professor an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf)

Dozenten:

  • Prof. Evelin Degen, Flöte (Professorin an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf)
  • Gabriele Sebald, Flöte (Lehrerin an der Musikschule der Stadt Bonn)
  • Manami Sano, Klavier (Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf)
  • Akiko Sigfridsson, Klavier (Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf)

Programm:
Im Einzelunterricht und bei der Ensemblearbeit haben die Teilnehmenden Gelegenheit mit professionellen Dozenten zu arbeiten, neue Werke zu erarbeiten, ggf. bereits einstudierte Werke zu überarbeiten, eigenes Notenmaterial mit den anderen Kursteilnehmenden zusammen einzustudieren. Am Ende des Kurses wird ein Abschlusskonzert stattfinden, zu dem Familien und Freunde herzlich eingeladen sind. Der Kurs richtet sich sowohl an junge InstrumenatlistInnen, die sich auf den Wettbewerb Jugend Musiziert vorbereiten als auch an Studierende. Darüber hinaus kann er eine Aufnahmeprüfung zum Mitspielen im Landesjugendorchester NRW bzw. der Jungen Bläserphilharmonie NRW  ersetzen.

Abschlusskonzert:
Das Abschlusskonzert findet am Sonntag, 17. Mai 2015 um 15 Uhr im Konzertsaal der Landesmusikakademie NRW in Heek statt. Zum Konzert ist die Öffentlichkeit herzlich eingeladen - der Eintritt ist frei.

Ort:
Der Instrumentalkurs findet im münsterländischen Heek/Nienborg statt. Heek ist eine gemütliches Gemeinde mit ca. 2.600 Einwohnern am Rande des Bundeslandes NRW.

Unterbringung:
Untergebracht sind Teilnehmende, Mitarbeiter und Dozenten in der Landesmusikakdemie NRW in Heek-Nienborg.

An- und Abreise:
Die An- und Abreise kann individuell direkt bis zur und ab Landesmusikakademie erfolgen. Alternativ bilden wir einen Bustransfer ab und bis Bahnhof Ochtrup an. Genaue Zeiten werden den Teilnehmenden nach Anmeldung mitgeteilt.

Preis:
Die Kursgebühr beträgt 390,00 EUR, zzgl. einer Verwaltungsgebühr von 30,00 EUR.
In der Kursgebühr enthalten sind Unterrichtsmaterialien, Unterricht bei den Dozenten, Unterbringung in Mehrbettzimmern im Musikbildungszentrum sowie Vollpension beginnend mit dem Abendessen am Anreisetag und endend mit Kaffee und Kuchen am Abreisetag. Das Mitarbeiterteam ist Rund um die Uhr präsent und steht als Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Seite.

Für Anmeldungen bestehender Ensembles bieten wir einen Rabatt auf die Kursgebühr an - dazu bitte einfach mit uns in Verbindung setzen.

Partner
Blasmusikverband NRW e.V.

Förderer
Landesmusikrat NRW e.V. und das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur & Sport NRW

-Änderungen vorbehalten-